LED Fußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1)

Lieferzeit:
1-3 Tag(e)
Art.Nr:
LEDFUS010
mehr
216,70 € je Set
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
216,70 € je Set
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
108,35 € / 1.00 m
Set

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Details

LED Fußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1) aus schlagfestem, wasserbeständigem Kunststoff mit LED Licht-Fußbodenleistenrahmen aus Aluminium für NMC Fußbodenleisten

Die Montagefertige Fußbodenleiste „Utrecht“ (NMC WALLSTYL® - FB1) ist eine 60 mm hohe und 13 mm breite Fußleiste aus HDPS Integralschaum. Die Fußbodenleiste „Utrecht“ ist weiß lackiert, sie kann in Ihrer gewünschten Farbe übergestrichen werden. Eine hohe Oberflächenhärte zeichnet diese Fußbodenleiste aus. Sie können diese Fußbodenleiste schneiden, kleben und mit Nägeln befestigen. Sie ist zum Verkleiden der Wand-Boden-Übergänge gedacht.

Die Fußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1) gehört zur WALLSTYL® - Dekorserie des Herstellers NMC und ist umweltfreundlich aus hochwertigem Polystyrol (Styropor) hergestellt.

Hier finden Sie mehr Informationen über NMC

Für die Montage der Styroporfußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1) benötigen Sie etwa 40 - 60 ml Systemkleber je Meter Fußbodenleiste, dies entspricht etwa einer Reichweite von 6 - 8 m Fußbodenleiste je 310 ml Kartusche.

Wir bieten Ihnen einen speziellen Lichtrahmen zu dieser Leiste aus unserem NMC Kunststoffsockelleisten Programm (WALLSTYL). Der Aluminiumrahmen mit eingebautem LED System ist speziell für die Verwendung von NMC Wallstyl Kunststoff Sockelleisten konzipiert worden. Weitere Kunfstoffsockelleisten in Verbindung mit dem LED Lichtrahmen finden Sie hier:

 

 

Dieser Lichtrahmen aus Aluminium in Kombinationen mit der Fußleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1) von Hersteller NMC verspricht hohe Qualität und formschönes Design. Die eingebauten LEDs strahlen nach oben ab und beleuchten so angenehmen Ihre Wand für einen ganz besonderen Bodenabschluss.

Sie können in diesem Set zwischen 2, 4 und 6 Metern wählen. Eine 2 Meter Haupteinheit dieses Lichtleistenrahmens kann bis zu 4 Meter Zwischenversorger bedienen. Dies bedeutet bei einem Set mit 2 Metern erhalten Sie eine Haupteinheit dieses Lichtleistenrahmens. Bei 4 oder 6 Metern erhalten Sie eine Haupteinheit mit 2 Meter oder 4 Meter Zwischenversorgereinheiten. Falls Sie mehr als 6 Meter benötigen, müssen Sie ein (oder mehrere) weitere Sets bestellen.

Die Befestigung dieses Lichtrahmen werden mittels (beiliegenden) Magneten vorgenommen. Magnete werden an die Wandgeklebt, welche den Lichtrahmen mit Leichtigkeit festhalten. So lassen Sich diese LED Lichtleistenrahmen für die NMC Wallstyl Serie spielend leicht wieder entfernen. Die entsprechende Kunststofffußleiste wird anschließend in den Aluminiumrahmen eingeklebt. 

 

LED Informationen:

LED Strips: 3528-SMD, IP20, 9,6 Wat/m, 120 LED/m, warmes weiß,
3000k+/-50K, 4-5lm, RA>80, nicht wasserfest
Netzteil: 12V, 30W

Generell sind alle elektrischen Versorgungs-Anschlüsse für alle Lichtsysteme mit einem Anschlusswert 110V-250V Wechselstrom von einer entsprechend ausgebildeten Fachkraft vorzunehmen.

Lieferumfang:

Die Kunststoff Sockelleiste Fußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1)

Hauptversorger
1x Hauptversorger-Einheit
5x Magnete
5x Stahlbandabschnitte
1x PMMA-Abdeckung ca. 205cm
1x Erdungsverbindung Ader grün/gelb 10cm
1x 230 Volt Anschlusskabel mit Buchse 40cm

evtl. Zwischenversorger (je nach Set)
1x Zwischenversorger Einheit
5x Magnete
5x Stahlbandabschnitte
1x PMMA-Abdeckung ca. 205cm
1x 12 Volt 3A Verlängerung weiß 210cm
1x 12 Volt 3A Verlängerung schwarz 210cm
1x 12 Volt 3A Adapter mit Buchse weiß u. Stecker schwarz
1x 12 Volt 3A 3er-Verteilerbuchse
1x Brücken-Erdungskabel 11,5 cm
1 x 230V Verlängerungskabel schwarz, 330cm
1x Erdungsverbindungsader grün/gelb, 10c

 

Weitere Informationen und Montageanleitung:

Vorbereitung:

Länge der Wände zur Bestimmung der Anzahl benötigter Master- und Slave- Einheiten ausmessen (siehe Elektrischer Anschluss). Beschaffenheit der Wände auf Geradheit und Untergrund prüfen. Die reversible magnetische Anbringung funktioniert optimal bei geraden Wänden. Bei ungeraden Wänden kann eine zusätzliche mechanische Befestigung nötig sein. Als Untergrund geeignet sind: tapezierte, unbeschichtete und gestrichene Putzflächen. Die Flächen müssen sauber, trocken, staubfrei, fettfrei und eben sein (gegebenenfalls anschleifen und reinigen). Höhe der Sockelleiste an der Wand mit Bleistift anzeichnen.

Elektrischer Anschluss (Master / Slave - System):

Die Wallstyl® Sockelleisten Leuchte verfügt über zwei verschiedene Grundeinheiten.1. Master Einheit mit zwei integrierten Transformatoren (Art.nr. 5412938974288) 2. Slave Einheit ohne Transformatoren (Art.nr. 5412938974295) Je nach Streckenlänge ist die richtige Auswahl der Anzahl an Master- und Slave- Einheiten zu treffen:
• Strecken von 1-2 Meter: werden von einer einzelne Master Einheit versorgt
• Strecken von 2 - 4 Meter: 1x Master + 1x Slave
• Strecken von 4 - 6 Meter: 1x Master + 2x Salve
• Strecken > 6 Meter: benötigten für weitere Meter die gleichen einander folgenden Einheiten: Master-Slave-Slave Jede Master-Einheit kann zusätzlich zwei weitere Slave- Einheiten versorgen. Dazu stehen aus der Master-Einheit zwei Anschluss-Möglichkeiten ausgehend von den beiden Transformatoren zur Verfügung. Grundsätzlich ermöglicht jeweils jedes Netzteil des Masters die Versorgung von max. 3 Metern LED- Leiste, bzw. 30 Watt.

Erdung:

Zwischen allen Profilelementen innerhalb der Strecken sind die Erdungs-Anschlüsse elektrisch leitend mittels dem mitgeliefertem Erdungskabeln zu verbinden. An der Stromquelle sollte das Erdungskabel dabei parallel am Anschlusskabel mit der mit der Flachsteckzunge verbunden werden.

Anschluss der Stromquelle:

Die Master-Einheit wird im Verlauf der Installation mit Hilfe von zugelassenen Anschlussklemmen (nicht im Lieferumfang) und der vorinstallierten Buchse (konfektioniert mit Anschlusskabel) mit der Stromquelle 220V - 230V verbunden. Deshalb sollte diese in unmittelbarer Nähe des Stromkabels installiert werden um das spätere Verbinden zu erleichtern.

Anschluss 2-4 Meter: Ausgehend vom Master die weiße Buchse mit dem weißen Verlängerungskabel (210 cm, im Zubehör des Slaves) verbinden und mit dem einzelnen Ende des Dreifachsteckers (im Zubehör des Slaves) zusammenstecken. Das Kabel dabei vorsichtig durch die Klammern vorbeiführen. Achtung: Die Klammern können scharfe Kanten aufweisen: Verletzungsgefahr.

Der Dreifachstecker wird anschließend mit den zwei freien weißen Steckern des Slaves verbunden. Die Master-Einheit wird durch die vorinstallierte Buchse und dem Anschlusskabel (im Zubehör Master) mit der Stromquelle 220V - 230V verbunden.

Das Anschlusskabel sollten flexibel integriert werden, um genügend Platz für die Magnet-Verbinder zu gewährleisten (siehe Wandbefestigung). Das Erdungskabel dabei parallel am Anschlusskabel mit der mit der Flachsteckzunge verbinden.

Anschluss 4-6 Meter: Wie unter Anschluss 2-4 Meter mit Ausnahme des Anschlusses der Master-Einheit an die Stromquelle den Schritten folgen. An den freien Platz des Dreifachsteckers (verbunden mit dem ersten Slave) ein weiteres weißes Verlängerungskabel (210 cm, im Zubehör des Slave) stecken.

Das weiße Verlängerungskabel durch die Klammern an den zweiten Slave heranführen und mit einem der freien weißen Stecker verbinden.

 Anschließend die schwarze Buchse der Master-Einheit mit zwei miteinander verbundenen schwarzen Verlängerungskabeln (210 cm, im Zubehör bei jedem Slave) verbinden und dieses durch die Klammern der beiden Slave-Einheiten führen. An das Ende der beiden Verlängerungskabel das Adapter-Kabel (Zubehör Slave) anschließen und dieses mit dem zweiten freien Stecker der zweiten Slave verbinden. Abschließend den Master mit der Stromquelle verbinden (siehe letzer Schritte Anschluss 2-4 Meter).

Ab 6 Meter bis max. 198 Meter (an jeweils eine Stromquelle) : Bei zusammenhängenden Strecken über sechs laufende Meter können weitere Master-Einheiten innerhalb der zurückzulegenden Strecke entweder an eine separate Stromversorgung angeschlossen werden, oder bis max. 28 Master Einheiten durch Netzkabel Verlängerungen (Zubehör Slaves) an ein und dieselbe Stromversorgung angeschlossen werden. Beim Anschluss die Klammer kurz anheben und den Netzstecker darunter durchführen. Die Netzkabelverlängerung wird dabei jeweils vom ersten Master ausgehend innerhalb der Klammern durch die Slaves bis zum nächsten Master geführt und angeschlossen. Durch die mitgelieferten Kupplungen können dadurch verschiedenen Anschlussvarianten erfolgen, um eine bestmögliche Ergiebigkeit der Längen zu ermöglichen. Achtung Durch das mitgelieferte Zubehör kann es zu Verwechslungen dieser Farbcodierung kommen, daher jede einzelne Strecke vor deren Anschluss unbedingt sorgfältig prüfen. Ein dauerhafter Fehleranschluss kann zur Zerstörung der Transformatoren führen und ist ein Ausschluss für Garantie und Gewährleistung. Zwingend erforderlich ist die Kontrolle jeder Strecke und Einheit das die vorgegebenen Anschlusswerte nicht überschritten werden.

Zurechtschneiden von LED-Fussleisten

Die LED-Fußleisten können mit einer für Aluminium zugelassenen Säge mit entsprechendem Sägeblatt gekürzt werden. Alternativ können Puksägen verwendet werden. Zum eigentlichen Maß die folgende Schneidestelle auf dem LED-Streifen (durch Schere markiert) bestimmen und dort mit der Säge das Profil schneiden. Nach dem Kürzen durchtrennte LED Strip vorsichtig mit einem flachen Schraubenzieher vom Untergrund bis zu 1 cm ablösen und vorsichtig hoch biegen. Anschließend das Profil auf das eigentliche Maß sägen und eventuell entgraten.

Das Ende des LED-Strips mit einem isolierenden Klebeband vor Kurzschluss am Untergrund schützen und unter das Profil herumbiegen. Prüfen Sie, dass das Isolierband keinen Schattenwurf des Lichts herstellen.

Hinweis:

An den Schnittstellen können durch die nicht Einhaltung der LED Trennmasse (drei LED in einer Gruppe ergeben die gezeichneten Trennmasse) Dunkelstellen auftreten. Diese können durch Kalkulation entsprechender Trennabschnitte so reduziert werden, dass keine Dunkelstellen entstehen oder weniger auffälligen Abschnitten aufkommen (z.B. am Profilende). Master Einheiten sind max. bis zu einer Länge von einem Meter kürzungsfähig. Dabei ist die Länge, welche die Transformatoren enthält, stets zu verwenden. Slave Einheiten können beliebig gekürzt werden. Beim Kürzen der Einheiten unbedingt darauf achten, dass die Anschlüsse der Slave Einheiten mittig angeordnet sind, da nur über diese die Versorgung der LED stattfinden kann.

Zusatzinformation

Artikelnummer LEDFUS010
Gewicht (Kg) 2.5000
Werkstoff Polystyrol
Stilrichtung modern
Hersteller NMC
Breite (mm) 60
Länge (mm) 2000
Höhe (mm) 60
EAN 5412938518826
Fragen zum Produkt "LED Fußbodenleiste "Utrecht" (NMC WALLSTYL® - FB1) "

Noch keine Fragen. Stellen Sie die erste Frage!

Frage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich sichtbar sein.

* Pflichtfelder

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Andere Kunden kauften auch

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.